Prüfung erfolgreich bestanden 2021

Wir gratulieren ehemaligen Auszubildenden

01.02.2021

Mit Bestehen der mündlichen Prüfung gibt es bei der Volksbank Sauerland eG ab sofort sechs ausgebildete Bankkaufleute mehr.

Wir gratulierten Max-Josef Levermann, Felix Hoffmann, Patrick König, Didem Mertek, Sina Wenzel und Julius Hagedorn zur erfolgreich bestandenen Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer. Damit gehen zweieinhalb Jahre Ausbildung positiv zu Ende. Alle ehemaligen Auszubildenden wechseln umgehend ins Angestelltenverhältnis und setzen ihre berufliche Laufbahn bei der Volksbank Sauerland fort.

Unsere ehemaligen Auszubildenden haben es geschafft!

Sechs Auszubildende aus dem Sauerland haben ihre IHK-Prüfungen zur Bankkauffrau/-mann mit großem Erfolg und guten Ergebnissen bestanden. Diese guten Ergebnisse sind das Resultat einer fundierten, praxisnahen und abwechslungsreichen Ausbildung.

Bereits in den ersten Tagen lernten unsere neuen Auszubildenden die Bank und ihre Kollegen/-innen kennen. Auch der Vorstand und andere Führungskräfte ließen sich die Chance nicht entgehen, die Auszubildenden kennenzulernen. Tipps und Tricks zum ersten Einsatz in den Filialen, dem Ausbildungsplan, der Kleidung und vielem mehr halfen bei den ersten Schritten ins Berufsleben. Neben der praktischen Ausbildung in der Bank und dem Berufsschulunterricht wurde die Ausbildung durch Schulungen und Projektarbeiten ergänzt. Der Aufenthalt in verschiedenen internen Abteilungen der Bank war informativ, abwechslungsreich und hat das Berufsbild abgerundet.

Ein Beruf mit Zukunft!

Auch nach der Ausbildung werden den jungen Mitarbeitern bei der Volksbank Sauerland attraktive Zukunftsperspektiven geboten. Es werden viele unterschiedliche Weiterbildungsmöglichkeiten, sowohl bankintern als auch über externe Anbieter, genutzt.

Nach Abschluss der Ausbildung können sie sich vom Kundenberater zum Betreuer für vermögende Privatkunden oder vom Gewerbekundenbetreuer zum Firmenkundenberater weiterqualifizieren. Auch hinter den Kulissen unserer Bank suchen wir Experten, wie Mitarbeiter in der Unternehmenssteuerungoder Marketingspezialisten.

Eine Ausbildung im Bankwesen bietet also abwechslungsreiche Tätigkeiten in unterschiedlichen Bereichen der Finanzwirtschaft. Als Auszubildende/-r in unserer Volksbank Sauerland lernt man, was es bedeutet genossenschaftlich zu handeln. Das theoretische Wissen wird dir in der Berufsschule vermittelt. Das fachliche Know-how erhält man in unserer Bank.

Nun aber können die durch uns ausgebildeten Bankkaufleute selbst etwas dazu erzählen:

Max-Josef Levermann

Für die Ausbildung habe ich mich entschieden, nachdem ich bereits von der Schule aus ein Praktikum bei der Volksbank gemacht habe. Zudem hatte ich schon immer Spaß am Kundenkontakt und habe mich sehr für die Finanzwelt interessiert.

Rückblickend war die Ausbildung genau das richtige für mich. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht den Kunden bei Ihren Anliegen weiter zu helfen. Außerdem hat man gelernt eigenständig zu arbeiten, konnte sich bei Fragen aber auch immer an eine(n) der Kolleginnen/Kollegen wenden, die einem die Fragen immer gerne beantwortet haben.

Auch in Zukunft möchte ich gerne bei der Volksbank bleiben, da ich mich sehr gut mit dem Leitbild "In der Region, für die Region" identifizieren kann und die Bank dabei unterstützen möchte, trotz der sich schnell ändernden Situationen, ein starker Partner in der Region zu bleiben.   

Felix Hoffmann

Beworben habe ich mich bei der Bank, weil ich eine Ausbildung machen wollte, in der man viel mit Menschen zu tun hat. Außerdem hat mich das Thema Finanzen schon immer interessiert.

Rückblickend war die Ausbildung sehr gut, da ich nun auch die Finanzbuchhalterischen Zusammenhänge kennengelernt habe und mich sehr gut in ein flexibles Team einarbeiten konnte. Ich habe sowohl gelernt, die täglichen Aufgaben zu meistern, als auch manche Projekte mit anderen Auszubildenden voranzubringen.

In Zukunft würde ich auch sehr gerne bei der Volksbank bleiben, da ich der Überzeugung bin, dass wir ein starker Partner in der Umgebung sind und ich mich darauf freue, neue Ideen mit voranzutreiben.

Patrick König

Ich habe mich 2018 bei der Bank beworben, da ich nach meinem abgebrochenen Studium kurzfristig eine Perspektive gesucht und diese auch bei der Volksbank in Form einer Ausbildung zum Bankkaufmann gefunden habe.

Ich kann nur gutes über die Ausbildung erzählen. Man durfte nach und nach alle Abteilungen durchlaufen und konnte ab dem ersten Tag eigenverantwortlich arbeiten. Die Kollegen standen dabei immer mit Rat und Tat zur Seite.

In den 2 1/2 Jahren der Ausbildung konnte ich bis zuletzt noch oft neue Dinge lernen, die Teils auch auf einander aufbauten und den schulischen Stoff vertieften.

Durch die Übernahme in ein Arbeitsverhältnis, langfristige Zukunftsaussichten, sowie die Förderung bei Weiterbildungen seitens des Arbeitgebers freue ich mich, auch nach meiner erfolgreichen Ausbildung weiterhin Teil der Volksbank Sauerland zu sein.

Didem Mertek

Ich habe meine Ausbildung bei der Volksbank Sauerland in der Filiale Meschede begonnen.

Besonders gut an meiner Ausbildung war der tägliche Kontakt zu den verschiedensten Kunden. Außerdem wurde eine abwechslungsreiche Ausbildung geboten, da wir oft für ein paar Wochen in den unterschiedlichen Abteilungen der Bank tätig sein durften. Dazu ist in den 2 1/2 Jahren Ausbildung auch eine super Freundschaft zwischen den Kollegen entstanden.

Jetzt nach meiner Ausbildung, bin ich in unserer VR-SISyund im KSC tätig. Die Arbeit hier gefällt mir besonders gut, da ich mit dem digitalen Fortschritt mitgehen kann und unseren Kunden diese neuen Wege zeigen und erklären darf.

Sina Wenzel

Auf die Volksbank Sauerland bin ich gestoßen, da sie in der Region gut vertreten und bekannt ist. Meine Ausbildung habe ich dann im August 2018 begonnen und dieses Jahr erfolgreich abgeschlossen.

Das Interessante an diesem Beruf ist, dass jeder Tag anders ist und ich am Morgen nie weiß, was auf mich zukommt. Hinzu kommen die täglich unterschiedlichen Kunden und die Kontakte, die man sich über die Jahre zu den Kunden in den verschiedenen Bereichen aufgebaut hat.

Aber auch intern haben sich viele Freundschaften entwickelt, auch mit meinen Azubi-Kollegen, die 2018 mit mir die Ausbildung gestartet haben. Wir haben gemeinsam viele Sachen erlebt und uns während der Ausbildung, besonders in der Schulzeit bis hin zur
Abschlussprüfung, oft zur Seite gestanden und unterstützt. Ich bin froh, diese Kollegen kennengelernt zu haben.

Seit dem Abschluss meiner Ausbildung bin ich - bedingt durch Corona - in der Filiale Arnsberg eingesetzt. Ich erlebe täglich neue Kunden und Aufgaben und freue mich auf die
nächste Herausforderung.

Julius Hagedorn

Für die Ausbildung habe ich mich damals entschieden, weil ich den Bankenbereich sowie das Thema Finanzen generell sehr interessant fand. Die Ausbildung hat mir insgesamt sehr gut gefallen. Durch die vielen verschiedenen Abteilungen, welche man als Auszubildender durchlebt konnte man viele wertvolle Erfahrungen über die gesamten Prozesse der Bank sammeln.

Allerdings habe ich nicht nur tiefe Einblicke in unsere Finanzwelt erhalten, ich konnte mich auch persönlich durch den vielen Kundenkontakt gut weiterentwickeln. Durch die sehr selbstständige Arbeiten und das freundliche Kollegium ist aus den 2,5 Jahren Ausbildung eine sehr schöne Zeit geworden.