Corona-Hilfsfonds für Vereine

Wir helfen beim Helfen

Bedingt durch die Corona-Pandemie stehen viele Vereine, Institutionen und Hilfsorganisationen vor großen Herausforderungen. Wir, die Volksbank Sauerland eG als Netzwerk(er)bank, möchten in diesen Zeiten getreu unserem Motto "In der Region, für die Region" und dem Leitspruch der Volks- und Raiffeisenbanken "MORGEN KANN KOMMEN" für Sie da sein und mit einem extra aufgelegten Hilfsfonds die Region unterstützen. Gerade in diesen außergewöhnlichen Zeiten möchten wir aus Erträgen unserer Gewinnsparmittel helfen.

Hilfsfonds

Aus diesem Grund haben wir einen Hilfsfonds in Höhe von 30.000 EUR aufgelegt, der an 10-15 Vereine aus unserem gesamten Geschäftsgebiet verteilt werden soll, um durch Corona ausgelöste Notlagen in Vereinen zu lindern.

Hierzu haben wir einen Bewerbungsbogen eingestellt und werden nach Bewerbungsschluss am 15. August 2020 durch eine Jury, die neben einem Vertreter unseres Hauses auch Vertreter aus den Bereichen Sport, Schützen und Musik/Kultur besteht, die Verteilung der zur Verfügung gestellten Summe vornehmen.


Zusätzlich werden wir innerhalb des Hilfsfonds einen "Sonderpreis" für eine gute, innovative Idee vergeben, die eine ergriffene Maßnahme (ausgelöst durch die Corona Pandemie) prämieren soll.

Die Voraussetzungen für eine Teilnahme sind:

  • Gemeinnützigkeit (Freistellungsbescheid) muss vorliegen
  • ansässig in unserem Geschäftsgebiet
  • Verein/Institution/etc wurde durch die Corona-Pandemie vor Herausforderungen (Kreditverpflichtungen, Miet- und Nebenkosten, Versicherungsbeiträge, Materialkosten aktuell laufender (Um-)Baumaßnahmen, Kosten für Telefon-/Internetanschlüsse) gestellt
 

Besondere Herausforderungen aufgrund der Corona Pandemie wären z.B.

  • Miet- und Nebenkosten
  • Kosten für Telefon- und Internetanschlüsse
  • Versicherungsbeiträge
  • Gehälter, die fix bezahlt werden müssen, weil der Gehaltsempfänger damit seinen Lebensunterhalt bestreitet (Existenzabhängigkeit)
  • Bereits ausgestellte Rechnungen, die im Falle einer ausgefallenen Veranstaltung (aufgrund der Corona Pandemie) trotzdem bezahlt werden müssen, wie z.B. Werbekosten, Gagen von Musiker, Raummiete usw.
  • Materialkosten aktuell laufender (Um-)Baumaßnahmen
  • „außergewöhnliche Herausforderung“

Beantragen Sie jetzt Ihre Spende

Wir hoffen natürlich auf eine rege Teilnahme, möchten daher an dieser Stelle aber auch schon betonen, dass nicht jede Bewerbung auch einen Zuschlag erhalten wird.

Sollten Bewerber keinen Zuschlag erhalten, steht die Volksbank Sauerland parallel natürlich immer gerne für das Thema CROWDFUNDING zur Verfügung. Beim Crowdfunding haben die Vereine die Möglichkeit für Projekte oder Anschaffungen über einen Zeitraum von 90 Tagen eine gewünschte Geldsumme zu sammeln und die Volksbank legt im Anschluss 5,- EUR pro Spender noch einmal dazu.