Geldsegen für alle Kindergärten im Geschäftsgebiet der Volksbank Sauerland
Volksbank stellt 57.000,- € bereit

Seit Jahren unterstützt die Volksbank Sauerland in großem Maße soziale, kulturelle, caritative und sportliche Vereine und gemeinnützige Einrichtungen in ihrem Geschäftsgebiet, welches von Wiemeringhausen bis Voßwinkel reicht. Jetzt wurden Kinder, Erzieherinnen und Erzieher sowie Mitglieder der einzelnen Fördervereine aus 83 Kindergärten sowie Kindertagesstätten in die Abtei Königs- münster nach Meschede zur Spendenübergabe. Die Kinder standen repräsentativ für über 4.500 Kindergartenkinder im Geschäftsgebiet der Volksbank Sauerland.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Bankvorstand Michael Reitz ging es dann „Schlag auf Schlag“. Das weit über die Landesgrenze hinaus bekannte Zauberduo POMPITZ begeisterte die Anwesenden. Mit Spiel, Spaß und Spannung machte POMPITZ für die Kleinen einen Traum wahr: Clownerie, Zauberei, Jonglage, Fakirtechniken und Akrobatik waren für viele schon ein Höhepunkt der Veranstaltung.

„Im vergangenen Jahr konnten wir im gesamten Einzugsgebiet der Volksbank Sauerland über 200.000,- € aus Zweckerträgen verteilen. Dies soll“, so Michael Reitz, „ auch eine Anerkennung der ehrenamtlichen Tätigkeiten rund um die Kindergärten sein“. Mittwoch Nachmittag wurden 57.000,- € an die Kindergärten und KiTa`s verteilt.

Marketingleiter Helmut Schulte übergab dann in gewohnter, bodenständiger Manier die Spenden an die einzelnen Einrichtungen – und zu jeder fand er immer wieder die passenden, einrichtungsbezogenen Worte.

Die Kinder und Vertreter der Kindergärten und Kindertagesstätten freute sich allesamt über die Spenden – schließlich werden die Geldmittel der Träger leider für die Jüngsten immer knapper, so dass die Verantwort- lichen auf andere Einnahmequellen hoffen müssen.

Einige Vertreter bedankten sich im Anschluss noch für das große Engagement der Volksbank zum Thema „crowdfunding“. Hier haben bereits einige Einrichtungen erfolg- reich teilgenommen.