Kontoauszüge in Ihrem Postfach

Sie warten noch am Automaten auf Ihren Kontoauszug? – In Ihrem Online-Banking wartet Ihr elektronischer Kontoauszug auf Sie!

Wissen Sie schon, dass Sie sich Ihre Kontoauszüge für Ihr privates Girokonto auch ganz bequem in Ihren Postfach im Online-Banking einstellen lassen können?

Mit dem Kontoauszug in Ihrem Postfach sparen Sie:

  • Zeit, denn das Warten am Kontoauszugsdrucker entfällt.
  • Papier, denn durch die DIN A4-Größe wird weniger Papier verbraucht und wenn Sie nur die Auszüge drucken, die Sie wirklich brauchen, sparen Sie doppelt.
  • Kosten, denn der Versand von Zwangsauszügen entfällt, falls Sie einmal vergessen, Ihre Kontoauszüge am Auszugsdrucker zu ziehen.


Und wenn Sie einmal genau überlegen, wann und wofür Sie Ihre Kontoauszüge benötigen, macht vielleicht auch eine Umstellung der Auszüge für Sie Sinn.
Die Umstellung ist ganz einfach und in kürzester Zeit erledigt.

Neue Nachrichten im Postfach:

Sie wollen die Kontoauszüge in Ihrem Postfach nutzen, Ihnen fehlt aber die Information, dass sich eine neue Nachricht in Ihrem Postfach befindet?
Sie können sich über neue Nachrichten im Postfach per E-Mail oder per SMS informieren lassen.
Dafür müssen Sie nur eine E-Mailadresse oder Ihre Handynummer bei uns im System hinterlegen lassen. 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Papier sparen und Bäume pflanzen!

Aktion des Jahres 2019: Mit uns Hand in Hand für die Umwelt.

100 umgestellte Konten = 1 Baum

Papier sparen- Bäume pflanzen

Zusammen mit Ihnen haben wir etwas für unsere Umwelt tun. Und Sie sparen damit auch noch Zeit!

Stellen Sie jetzt Ihre Kontoauszüge um und erhalten Sie diese künftig ganz bequem in elektronischer Form!

Kein unnötiges Papier mehr oder langes Warten am Auszugsdrucker!

Für je 100 umgestellte Konten im Jahr 2019 pflanzen wir einen Baum im Sauerland.

Galerie

Wir pflanzen Bäume in unserem Geschäftsgebiet.

Diese Bäume wurden im Rahmen unseres Projekts "Papier sparen und Bäume pflanzen" bereits im Geschäftsgebiet gepflanzt.

Städtischen Gymnasium Sundern

  • zwei Kirschbäume

Markus Sommer übergibt dem der Hausmeister des Städischen Gymnasium Sundern zwei Kirschbäume. Im nächsten Jahr soll durch die Offene Ganztagsschule in diesem Bereich noch eine Blumenwiese entstehen.
Auf dem Bild zu sehen sind v.l.: M.Sommer, G. Schmoll (Offene Ganztagsschule), M. Bücher (Hausmeister) und M. Barthel (Direktor)

Marienschule Sundern - Teilstandort Altes Testament Hellefeld

  • zwei Kugelahorn

Petra Käseberg und Johannes Helleberg waren beim Pflanzen auf dem Schulhof der Grundschule Hellefeld dabei.

Tennisclub BW Sundern

Tennisclub BW Sundern

  • ein Amberbaum
  • ein Zierapfel

Auf dem Gelände des Tennisclub BW Sundern mussten Anfang des Jahres viele
Tannen gefällt werden, da Umsturzgefahr bestand.
Der Vorstand ist daher sehr dankbar für die Spende der Volksbank Sauerland, die durch Britta Balandies übergeben wurde.

Sebastianschule Stockum

Sebastianschule Stockum

  • zwei Beerenbüsche
  • einen Apfelbaum

Dominik Pieper und Robin Becker übergeben die Obstbäume mit Freude für den Schulgarten der Sebastianschule in Sundern-Stockum.

Schule an der Ruhraue

Schule an der Ruhraue - Städtische Förderschule für Körperliche und Motorische Entwicklung

  • mehrere Obstbäume

Es hat Klaus Rüther sehr viel Freue gemacht, das Engagement von Domenico Krämer für Menschen mit Behinderungen zu erleben.

Freien Schule am See in Langenscheid

Freie Schule am See Langscheid

  • Kirschbaum
  • Pflaumenbaum

Gepflanzt wird im Rahmen des Schulprojektes "Schulgarten", welcher dieses Jahr neu angelegt wurde.

Volksbank Sauerland pflanzt Bäume im Freizeitbad NASS

Freizeitbad NASS

  • zwei Blutahorn
  • eine Blutpflaume
Geschäftsführer Bernd Löhr freut sich über die Baumspende für den Außenbereich in der Saunaanlage.
Vorstand pflanzt Bäume im Kindergarten Pusteblume

Kindergarten "Pusteblume" in Hüsten

  • Kirschbaum
  • Apfelbaum
  • Birnbaum
Unsere Vorstände Dr. Florian Müller und Michael Reitz pflanzten Anfang Juni im neuen Kindergarten Pusteblume in Hüsten die ersten drei Bäume dieser Aktion.